Stellenanzeige Schütze & Seifert - ohne Bezug 4

Feinmechaniker (m/w)

Button Jetzt bewerben

Wir suchen für unseren Kunden im Optikbereich aus dem Raum Wetzlar ab sofort einen Feinmechaniker (m/w).

Ihre Perspektiven Pfeil

  • interessanter Einsatz bei einem namhaften Unternehmen
  • gute Chancen auf Übernahme durch das Kundenunternehmen in ein festes Arbeitsverhältnis
  • sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
  • pünktliche und korrekte Lohnzahlung nach IGZ/DBG – Tarif und den Branchenzuschlagstarifen
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • persönliche Unterstützung durch das Team der Niederlassung
  • Empfehlungsprämie bis zu 500 € für Sie, wenn wir einen Kollegen einstellen, den Sie uns empfohlen haben
  • kostenfreie Arbeitskleidung und hochwertige PSA weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus
  • Aufmerksamkeiten zu Ihren persönlichen Anlässen sind bei uns selbstverständlich
  • nach Ihrem Wunsch zahlen wir einen Vorschuss bis zu 500 € monatlich aus

Ihr Profil Pfeil

  • Sie sind ein gelernter Feinmechaniker (m/w), Feinoptiker (m/w) oder ähnl.
  • idealerweise können Sie erste Berufserfahrung im o.a. Bereich vorweisen
  • Sie verfügen über folgende Eigenschaften wie: technisches Verständnis, Fingergeschick, handwerkliches Geschick

Ihre Aufgaben Pfeil

  • Kleben von Linsen mit Fassungen an einer Klebemaschine
  • Programmierung von neuen Baugruppen an der Klebemaschine
  • Randarbeiten von eingeklebten Linsen auf manuellen Justiermaschinen
  • Prüfen der geforderten Maße und Toleranzen
  • Ausrichtkleben von Linsen in Fassungen mit UV- Kleber
  • Kommunikation mit angrenzenden Abteilungen wie Qualitätssicherung und Montage
  • Durchführung von Arbeiten, Nacharbeiten und Änderungen an Teilen und Werkzeugen für die Fertigung an manueller Dreh-, Fräs- und Bohrmaschine
Ref.-Nr.: 302470
Arbeitsort: 35578 Wetzlar
Unterlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
Bei Interesse oder Fragen nehmen Sie bitte mit unseren Mitarbeitern Kontakt auf:
Frau Jung
Schütze + Seifert - Einstellungsverlauf Schütze + Seifert - Einstellungsverlauf